Stellenangebote

Der Zweckverband „Abwasserverband Main Mömling Elsava – AMME“ mit Sitz in Erlenbach a. Main ist als kommunales Unternehmen zuständig für die Abwasserentsorgung der rund 84.000 Einwohner und Industriebetriebe im Verbandsgebiet sowie der Trinkwasserversorgung einzelner Mitgliedsgemeinden. Zur Überwachung und Steuerung der Abwasser- und Trinkwasseranlagen wird ein modernes Prozessleitsystem eingesetzt.
Wir suchen ab Januar 2022 einen engagierten und verantwortungsbewussten

Techniker (m/w/d)

in den Fachrichtungen Tiefbau / Umwelt- und Arbeitsschutz

in Vollzeittätigkeit (TV-V)

Ihre Hauptaufgaben:

  • Pflege und Fortschreibung des Geografischen Informationssystems (GIS) für die Abwasserent- und Trinkwasserversorgung
  • Erstellung und Fortschreibung des Netzkatasters und Indirekteinleiterkatasters gemäß Eigenüberwachungsverordnung (EÜV)
  • Erarbeitung von Instandhaltungs- und Sanierungskonzepten einschließlich Schadensbewertung und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Bearbeitung von Jahresleistungsverzeichnissen und Rahmenverträgen, einschließlich Ausschreibung, Submission und Abrechnung
  • Prüfung der Ausführungsunterlagen und Bauüberwachung von Neu-, Erweiterungs-, Grundsanierungs-, Umbau-, Instandsetzungs- und Unterhaltungsmaßnahmen der Abwasserent- und Trinkwasserversorgungsanlagen sowie Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei der Umsetzung dieser Projekte
  • Aufbau und Betreuung der Technischen Betriebsdokumentationsverwaltung
  • Verantwortliche Tätigkeit in den Bereichen Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie der Unfallverhütung
  • Mitwirkung beim Qualitäts-, Arbeits-, und Umweltschutzmanagement sowie bei der Umsetzung der Technischen Regelwerke und der relevanten rechtlichen Regelungen zu den Themen Umweltschutz und Arbeitssicherheit

Ihr Profil:

  • Sie haben einen weiterführenden Abschluss als staatlich geprüfter/e Techniker/in mit Berufserfahrung in den Bereichen der Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung. Vorteilhaft wären Kenntnisse im Arbeits- und Umweltschutz.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Bau-, Vertrags- und Vergaberecht (HOAI, VOB) sowie der einschlägigen Technischen Normen (DIN/ISO/EN, DWA, DVGW, etc.) und Regelwerke zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz (DGUV).
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität, eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit in besonderen Arbeitssituationen.
  • Sie arbeiten strukturiert, selbstständig, serviceorientiert, verantwortungsbewusst und besitzen analytische Fähigkeiten.
  • Sie haben einen sichereren Umgang mit einschlägigen Software-Produkten und verfügen über gute Anwenderkenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen sowie Erfahrungen mit GIS-Anwendungen.
  • Sie haben die körperliche Eignung, auch nicht barrierefreie Anlagen und Einrichtungen zu betreten.
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B/BE.

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem abwechslungsreichen und interessanten Aufgabenbereich,
  • ein breites Aufgabenspektrum mit Eigenverantwortung,
  • attraktive berufliche Perspektiven und Weiterbildungsangebote,
  • ein angenehmes Arbeitsklima und motivierte Teams,
  • eine Vergütung gemäß Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V),
  • die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst und einen krisensicheren Arbeitsplatz,
  • eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich,
  • flexible Arbeitszeitmodelle für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail im PDF-Format, bis zum 01.06.2021 an <hweiss@amme.net> oder per Post an
Zweckverband AMME, Geschäftsleitung, Am Wieselsweg 3, 63906 Erlenbach a. Main.           

Wir benutzen Cookies außschließlich um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch den Besuch stimmem Sie zu.