Haushalte und Industrie

Haushalte und die Industrie produzieren rund um die Uhr Abwasser. Dieses wird zunächst durch die lokale Kanalisation abgeleitet und dann ggf. in Rückhaltebecken zwischengespeichert.

Anschließend wird es dosiert mithilfe einer Pumpe in Richtung der Kläranlage gepumpt. Dort angekommen, wird es durch das Hebewerk in die Kläranlage gefördert.

 

Falls Sie sehen möchten, wie bei Regenereignissen das Becken als Regenspeicherbecken gefüllt und anschließend wieder geleert wird, können Sie dies hier mit einem Klick als Animation ansehen.